Die Frau von gegenüber - Herrad Schenk

Herrad Schenk
Menü
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Home > Veröffentlichungen > Romane
Die Frau von gegeüber
Irene Voigt und der emeritierte Hochschullehrer Rüdiger Wolters sind seit Jahren Nachbarn. Sie haben aber noch nie ein Wort miteinander gewechselt.
Irene Voigt genießt nach dem Tod ihres Mannes ihr unabhängiges Leben, trifft ab und zu ein paar Freundinnen, neigt zu einer gewissen Trägheit und lebt in den Tag hinein.
Wolters hingegen widmet sich seiner Forschung und plant, ein größeres Standardwerk abzuschließen. Mit seinen Mitmenschen hat er nicht viel am Hut, selbst die Beziehung zu seinem Sohn gestaltet sich schwierig.
In einem heißen Sommer zieht eine junge Mutter mit ihrem Sohn in Irene Voigts Haus ein – und beide ahnen nicht, wie sich ihr Leben durch die junge Frau verändern wird ...
Herrad Schenk (freie Schriftstellerin)
Im Dürrenberg 7
D-79292 Pfaffenweiler
Telefon: +49 7664 6899
Telefax: +49 7664 60694


Zurück zum Seiteninhalt