Sachbücher - Herrad Schenk

Herrad Schenk
Menü
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Home > Veröffentlichungen > Sachbücher
Sachbücher

Die Heilkraft des Schreibens:
Wie man vom eigenen
Leben erzählt
C.H. Beck, München, 16. September 2009

Der Altersangst-Komplex
Auf dem Weg zu einem neuen Selbstbewusstsein
C.H. Beck, München 2005

Glück und Schicksal
Wie planbar ist unser Leben?
C.H. Beck, München 2000
(dtv TB 2004)

Wieviel Mutter braucht
der Mensch?
Der Mythos von der
guten Mutter.
Kiepenheuer & Witsch,
Köln 1996
(Rowohlt TB 6. Aufl. 2005)

Die Befreiung des
weiblichen Begehrens.
Kiepenheuer & Witsch, Köln 1991 (Knaur TB 1994)
(* nur noch second hand lieferbar)

Freie Liebe, wilde Ehe.
Über die allmähliche Auflösung der Ehe
durch die Liebe.
C.H. Beck, München 1987 (dtv TB 1995)
(* nur noch second hand lieferbar)

Wir leben zusammen, nicht allein. Wohngemeinschaften heute.
Kiepenheuer & Witsch, Köln 1984
(* nur noch second hand lieferbar)

Frauen kommen ohne Waffen.
Feminismus und Pazifismus.
C.H. Beck, München 1983
(* nur noch second hand lieferbar)

Die feministische Herausforderung.
150 Jahre Frauenbewegung in Deutschland.
C.H. Beck, München 1980 (6. Aufl. 1992)

Herrad Schenk (freie Schriftstellerin)
Im Dürrenberg 7
D-79292 Pfaffenweiler
Telefon: +49 7664 6899
Telefax: +49 7664 60694


Zurück zum Seiteninhalt